yarnwuseleien

welcome and enjoy my different life

1910

Es gibt Tage, da vergeht einem das Hören und Sehen 😉

22 Responses to “1910”

  1. Nissin

    Stimmt, es gibt Tage, da vergehen einem Hören und Sehen. Ich lüge derzeit den Leuten vor, ich hätte mein Handy beim Umzug verlegt und bis jetzt nicht wiedergefunden. Einen Festznetzanschluß habe ich Gott sei Dank nicht mehr. Somit bin ich jetzt schon „akustisch frei“. Ok, irgendwann muß ich „mein Handy mal wiederfinden“. Aber ich will einfach mal meine Ruhe. Naja, und die Optik…ich sehe eh schlecht, und wenn ich meine Brille dann noch absetze, ist`s mir verschwommen genug. 😉

    Antwort
    • yarnwuseleien.com

      Hallo Nissin, dein Beitrag ist schon beim ersten Senden angekommen. Also Ladehemmungen hast du auf keinen Fall 😉
      Und ohne Brille sehe ich ebenfalls nichts mehr 🙂

      Antwort
      • Nissin

        Aber hier bei mir läuft die Sendung nicht komplett ab und das Blog gibt mit eine Fehlermeldung. Außerdem ist das Posting ja auch nachdem Senden dann nicht drin.
        Erst heute jetzt. Und moderiert werde ich ja nicht. *grübel*

danke, das du hier gewesen bist :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: