yarnwuseleien

welcome and enjoy my different life

Heute Morgen traf mich der Schlag, als ich an dieser ApfelbaumPlantage die Blüten fotografieren wollte. Leider ist dieses Jahr weder mit Blüte noch mit Apfelernte zu rechnen, denn es wurden alle Bäume radikal rasiert 😦

004

17 Responses to “”

  1. einfachtilda

    Manchmal ist das notwendig, aber die treiben bald wieder aus und werden im nächsten Jahr wieder prächtig blühen und Früchte tragen.

    Schönen 1.Mai und liebe Grüße von Mathilda ♥

    Antwort
    • yarnwuseleien.wordpress.com

      da bist du ja wieder – ich freue mich, von dir zu hören. Deine Online-Probleme sind ja ganz schrecklich. Kannst du nicht einen anderen nehmen?
      Sonnige 1. Mai Grüße von mir
      magdalena

      Antwort
      • magdalena36

        Das wäre aber sehr übel für den Obstbauern gewesen. Zur Belohnung für diesen Kahlschlag warten besonders dicke Äpfel nächstes Jahr auf ihn 😉

  2. elsuho

    Das sieht aber wirklich sehr traurig aus. 😦 Aber scheinbar manchmal nötig.
    Liebe Grüße!

    Antwort
  3. Marion

    Das sieht wirklich wüst aus. Noch nie davon gehört, dass man das macht und warum man sowas macht?!

    LG ♡
    Marion

    Antwort
  4. Tina

    Ich vermute, dass die Bäume so kleiner bleiben und im nächsten Jahr eine größere Ernte tragen.
    (Ich kann immer noch nicht „gefällt mir“ drücken 😦 )

    Antwort
  5. sarahwbartlett

    Ausgezeichnet! (is that how you spell it?!) I love close-up shots of flowers. Thanks for visiting my site and giving me a chance to visit yours. I’ll be back . . . very interesting perspectives.

    Antwort

danke, das du hier gewesen bist :-)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: