yarnwuseleien

welcome and enjoy my different life

Archive for ‘Februar, 2013’

Ferkel Award 2013

Wie jedes Jahr, denn sie lernen einfach nicht dazu, werden die GülleDepots auf die gefrorenen Äcker gefahren. Seit dem Wochenende steht die stinkende Gülle in Riesenpfützen und kann nicht wegsickern. Zurzeit fährt ein Bauer seine Jauche in direkter Nachbarschaft. Gesetze interessieren niemanden, es ist nämlich verboten, die gefrorenen Böden zu güllen. Innerhalb von vier Stunden muss untergepflügt werden, aber das ist nicht möglich in dieser Jahreszeit. Aber das interessiert in Niedersachsen keine *Sau*. So verleihe ich hiermit an alle Bauern, die sich um keine Gesetze kümmern, den Ferkel Award 2013.

Sow_with_piglet

Ferkel Award 2013

Porschefüße

Er hatte artig Sitz gemacht, den Hintergrund bildete eine verschneite Feld- und Wiesenlandschaft. Ich ging einen Schritt zurück um ein richtig schönes Starfoto von ihm zu machen. Aber dann … kurz bevor ich den Auslöser drückte, sah mein Hund eine Krähe und war

002 verschwunden 😆

bekanntes Gesicht

Nur ganz kurz zeigte sie sich, genannt Sonne, dann kam Schnee und Hagel. Aber das Auto war nicht weit weg, so dass wir zügig ins Trockene kamen. Erfahrungsgemäß tummeln sich Trolle, deshalb hier versteckt an euch: es geht mir zurzeit gut. Der erste von zehn Zyklen Chemo liegt hinter mir. Montag beginnt der zweite, er wird mich dann wohl wieder fest im Griff haben. 002

eiskalter Fehltritt

Ein kleiner Spaziergang sollte es sein. Wenn ein Tritt danebengeht, kann es sehr kalt und nass im Stiefel werden. So etwas passiert mir gsd nicht oft 😉 und da es so schön quatschte und matschte im Stiefel, konnte ich beruhigt näher an die sumpfige Landschaft heran, um diese Aufnahmen zu machen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dänemark adieu? :-(

Seit Tagen geistern gruselige Meldungen durch Hundeforen und inzwischen auch in Medien. Unser Urlaub letztes Jahr auf Römö war ein Knaller, super schön, wie man den beiden Fotos leicht ansehen kann. Das Jahr davor an der Ostsee Höhe Odense war ebenfalls traumhaft schön. Im Herbst planen meine Freundin und ich erneut eine Woche Erholung in Dänemark. Wenn im Sommer ein Haus gebucht werden muss, werde ich entsprechend DanSommer/Novasol/Dänisches Konsulat befragen, ob die aufgeheizte Stimmung abgeschwächt ist oder ich lieber nach Indien fliegen soll. Schließlich soll mein Hund nicht willkürlich abgeknallt werden.

http://www.kn-online.de/Schleswig-Holstein/Aus-dem-Land/Hundegesetz-schreckt-Urlauber-ab

http://www.tasso.net/Daenemark

www.fairdog.dk