yarnwuseleien

welcome and enjoy my different life

Archive for ‘März, 2012’

mein Liebling im Garten

bin ganz stolz auf diese Kamelie; fragt mich bitte nicht, welche Einstellungen ich an meiner Kamera hatte. Drei Bilder waren definitiv überbelichtet. Die beiden ersten waren mit „Landschaft“ aufgenommen. Die anderen wohl mit „Automatik“. Nein, ich bin nicht plond

 

Im Haus mögen Kamelien nicht sein; schweren Herzens setzte ich sie draußen zwischen Hortensien und Rhododendren. Hier zwei geöffnete Blüten einer Kamelie. Sie fühlt sich sichtbar wohl.

noname2

12 M pro Muster, kann aber beliebig verändert werden.

5 M li, 12 M re, >4 M li, 12 M re< 2x, 5 M li

Anzahl der Reihen bis zum Zopf nach Belieben. Der Zopf wird über die 12 M re gestrickt. 6 M auf Zopfnadel nach vorn legen, 6 M rechts, dann die M von der Zopfnadel re abstricken

5 M li, 12 M re, >4 M li, 12 M re< 2x, 5 M li = Reihenanzahl nach Bedarf

Zweites Muster:

5 M li, 3 M re, 1 M li, 2. M vor der ersten re stricken, danach 1. M re, beide M fallen lassen, nochmals wiederholen

1 M li, 3 M re

Nach gewünschter Länge des zweiten Musters wie folgt:

3 Reihen: 5 M li, 12 M re, >4 M li, 12 M re< 2x, 5 M li

anschließend Wiederholung des Zopfes über 12 re M

Reisebegleitung gesucht

Seit Anfang des Jahres beschäftige ich mich mit dem Gedanken, ca. zehn Tage Neu Delhi und nähere Umgebung zu erforschen. Allein zu reisen bin ich etwas unsicher. Falls sich jemand in den weiten Welten von WordPress angesprochen fühlt,  bitte setzt euch mit mir in Verbindung. Ich würde mich riesig darüber freuen. Es könnte ja auch sein, das jemand jemanden kennt ….. und so weiter

Schleife

Ist nicht ganz einfach, aber machbar. Der Mustersatz beträgt 9 Maschen

Reihe 1 rechte Maschen; Reihe 2, 4, 6, 8 = 4 M links, 1 M abheben (Faden liegt immer hinter der Arbeit), 4 M links

Reihe 3: 2 M auf Hilfsnadel (HN) nach hinten, 2 M re, 2 M re von HN. 2 M auf HN vorn, 2 M re, 2 M re von HN

Reihe 5: 4 M re, 1 Knubbel (5 Umschläge re, li in eine M, wenden, 5 M re, wenden, 5 M li, wenden, 5 M re, wenden. 2. 3. 4. und 5. M nacheinander über die 1. M ziehen, die 1. M von hinten re abstricken), 4 M re

Reihe 7: 3 M re, 1 Knubbel, 1 M re, 1 Knubbel, 3 M re

Reihe 9 u. 11: 2 M re, 2 M li, 1 M re, 2 M li, 2 M re

Reihe 10 u. 12: 2 M li, 2 re, 1 M abheben, 2 M re, 2 M li

Reihe 13: 3 HN werden benötigt für die Schleife. 2 M auf HN nach hinten legen, nochmals 2 M auf HN nach hinten legen, 1 M auf HN nach vorn, nochmals 2 M auf 2. HN legen und nach hinten, 2 M rechts von linker Nadel stricken, während die HN hinten und vorn bleiben, 2 M von der 1. HN auf die linke Nadel ziehen, 2 M li von 2. HN abstricken, 1 M re von HN vorn, 2 M li von 2. HN und 2 M re

Reihe 14 bis 18: wiederholen der Reihen 10 und 11

Wiederholungen je nach Bedarf, Lust und Laune